Daten und Vorlagen

Sattel & LKW    Fahrzeuge    Werbeplanen    Schilder & Aufkleber    Spezielles    Daten

 


Anbei finden Sie Anforderungen an Beschriftungsvorlagen für digitale Weiterverarbeitung und Ausführung.

Nachfolgend finden Sie Voraussetzungen für möglichst getreue Farb- u. Größendarstellung, sowie Hinweise für ein unverändertes Erscheinungsbild zu Ihren bisherigen Präsentationen, Drucksachen usw. So können unnötige Kosten für aufwendige Digitalisierungen, Bildretuschen und Vorlagenüberarbeitung durch uns vermieden werden.

  • Bilddateien (Scanner, Digitalkamera) klar abgebildet - möglichst unverzerrt in höherer Auflösung, um auch kleine Details zu erkennen - Gesamtansichten (keine Perspektive), Detailansichten von Logos, Grafiken usw. - möglichst kein Fax als Logovorlage! - starke Abweichungen vom Original.

Anlieferung: CD, DVD, e-Mail, Webseiten - JPG, TIF, BMP, Bild-EPS, PSD, PDF, DOC

  • Gedruckte Vorlagen scharfkantig sauber - Gesamtansichten, Detailansichten, Briefköpfe, Visitenkarten nur als Textvorlage geeignet, Siebdrucke, Aufkleber usw. Textvorlagen bitte leserlich per e-mail, Fax, CD o.ä.
  • Datenformate Corel Draw, Adobe Illustrator, Freehand, Vektor EPS, EuroCut, Indesign, PDF - Schriften in Kurven oder mitgeliefert (PC).
  • Nur Bilddateien für Digitaldrucke - im original Endformat 1:1 72dpi RGB o. CMYK (Idealfall) - teilweise können kleinere Bilder, nach Prüfung durch uns, auch aufbereitet und verarbeitet werden
  • Kombinierte Aufbaudaten (Bild, Logo, Texte) Corel Draw, Adobe Illustrator, Freehand, Indesign, Adobe PDF 1:1 oder 1:10 angelegt. (bei 1:10 sollen die Bilddaten aber trotzdem die volle Auflösung von 1:1 haben).
  • Schriften in Kurven umwandeln oder mitliefern (PC).


Wichtige Angaben:

  • Farbe des Untergrundes (Plane, Schild, Fahrzeug usw.)
  • Beschriftungsfarben Volltonfarben möglichst in HKS, Pantone oder RAL - für Digitaldrucke in CMYK - Die Farben werden nach diesen Vorgaben angemischt, ausgewählt oder entsprechende Farbfolien benutzt. Kleinere Farbabweichungen können technisch bedingt entstehen!
  • Maßangaben, Positionierung
  • Texte, Slogans und wenn bekannt die Schriftart
  • Sondervorgaben, Standardvorgaben CI, Verklebehinweise
  • Vorgaben Ansichten für beide (rechte und linke) Seiten, sowie Heckansichten
  • Fahrerhaus, Windabweiser, Bugblech, Bordwände
  • Stückzahl, einseitig oder beidseitig

 << zurück zu Beschriftung